Hans Meiser moderierte die Einweihung vom "Neuen Einsatzfahrzeug"

 

Am 11.06.2016 wurde unser neues Einsatzfahrzeug, ein VW T6 Doppelkabine Pritsche eingeweiht. 

Die Vorstandsmitglieder der DLRG Ortsgruppe Gummersbach, André Schäfer und Sandra Schröder, bedankten sich ausdrücklich bei den Sponsoren und Kooperationspartnern für die Unterstützung, ohne die eine Anschaffung nicht möglich gewesen wäre. Hans Meiser betonte, dass die DLRG die weltgrößte Lebensrettungsorganisation ist, die ehrenamtlich arbeitet.

Klicken Sie HIER, um zu dem Online Bericht von Oberberg-Aktuell zu gelangen

Titel: Neues Einsatzfahrzeug für die DLRG Gummersbach

--> Oberberg - Der bekannte Fernsehjournalist Hans Meiser moderierte die Übergabe an die Ortsgruppe Gummersbach - Oberbergs DLRG-Chef mahnt: Viele Kinder können nicht schwimmen.

Klicken Sie HIER, um zu dem Online Bericht von der Kölnischen Rundschau zu gelangen

Titel: DLRG: Ihr Hobby ist es, Leben zu retten

--> Gummersbach - "Notruf" hieß die Reality-Show-Serie auf RTL, die sich bis 2006 mit Rettungsorganisationen im Einsatz beschäftigte. Hans Meiser hat die Sendung 14 Jahre lang moderiert. Der heute 69-Jährige war dafür besonders qualifiziert:  Als 17-jähriger Rettungsschwimmer hat er einst in Bad Cannstatt über Badegäste gewacht.

Nach der Einweihung hat sich Hans Meiser noch zeit genommen und besichtigte die Wasserrettungsstation an der Bruchertalsperre, dort hat er an einer Übungsfahrt mit dem DLRG Rettungsboot teilgenommen, weiter führte Hr. Meiser viele Gespräche mit der DLRG Jugend von Gummersbach. Wir bedanken und ganz herzlich bei Hans Meiser, dass er uns bei der Einweihung unterstützt hat.

!! ACHTUNG - NEWS - ACHTUNG !!

DLRG Gummersbach e.V. 

aktuell können wir leider bis auf weiteres

keine Teilnehmer mehr zum Anfängerschwimmen in die Warteliste aufnehmen, da diese komplett belegt ist. 

Wir bitten um Ihr Verständnis